• Dr. Stefanie Puckett

Buch: "Agiles Führen - Führungskompetenzen für die agile Transformation" von Puckett & Neubauer

Mit der Stimme von Prof. Michael R. Wade und Monika Waber, Head of Organisational & People Development bei Swiss Re


Digitale Transformation, Agile Führung, New Work, das sind alles Buzz-Wörter, mit denen sich die meisten unserer Kunden beschäftigen (müssen). Ihr Druck zu reagieren ist hoch und die Unsicherheit ist es auch, was uns stutzig machte. Viele Führungskräfte und Personalabteilungen, mit denen wir arbeiten, sind sehr kompetent und erfahren. Woher also diese Unsicherheit? Sicher, einiges ist neu, aber wo liegt das eigentliche Problem? Große Worte, der vergleichende Blick ins Silicon Valley, die Angst ‚outdated‘ zu sein und der ‚Agile-Hype‘.


Was wir brauchen ist etwas Konkretes. Was genau sind die neuen Anforderungen und warum sind diese wichtig? Wie kann man ihnen ‚agil‘ begegnen? Welche Kompetenzen braucht die agile Führungskraft und wie entwickle ich diese? Und die Organisation transformieren- muss man das? Und wenn ja, wie?


Unser Buch liefert hier Antworten und Anregungen, mit denen jeder zu einer agilen Führungskraft und einem Treiber der Veränderung werden kann, in dem er/sie auf dem aufbaut, was er/sie hat: Den eigenen Erfahrungen, den eigenen Stärken.

Ein Blick in die Beraterlandschaft zeigt, dass viele schlicht mit High Speed auf den Zug „Agile“ aufgesprungen sind und Organisationen um jeden Preis umkrempeln und „agilisieren“ wollen. Das Buch zeigt auf, warum dieser Blaupause-Ansatz nicht unbedingt der richtige ist. Zukunftsfähigkeit ist das Ziel einer Organisation. Nicht Agilität. Das agile Mindset, agile Ansätze und Methoden können dabei helfen, sind aber nicht der einzige Weg. Es so viele Wege zu einer zukunftsfähigen Organisation, wie es Organisationen gibt. Das Buch will Mut machen den eigenen Weg zu gehen und das nötige Handwerkszeug dazu an die Hand zu geben.


Vorwort zum Buch von IMD Prof. Michael R. Wade

"Mit der zunehmenden Geschwindigkeit disruptiver Veränderung um uns herum, wird eine Branche nach der anderen in das Zentrum des digitalen Malstroms gezogen und mit den Herausforderungen der digitalen Transformation konfrontiert. Für viele ist dies eine Bedrohung. Aber wo Disruption stattfindet, gibt es auch Chancen. Um diese Chancen erfolgreich wahrzunehmen und auf Bedrohungen reagieren zu können, müssen Organisationen die richtigen Ressourcen aufbauen. Und wichtiger noch, sie brauchen die richtigen Führungskräfte. Durch jahrzehntelange Forschung haben wir vieles über das Thema Führung gelernt und erkennen müssen, dass es im heutigen Klima zunehmender Disruption eine neue Herangehensweise in der Führung bedarf.

Aufbauend auf dem evidenzbasierten Modell, das metaBeratung und IMD in 2017 entwickelt haben, liefert dieses Buch einen praktischen Leitfaden, um agile Führung zu verstehen und sie umzusetzen. Das Buch zeigt auf, wie Führungskräfte neue, agile Führungskompetenzen aufbauen können. Für mich ist dieses Buch ein ‘Must Have’ für alle bestehenden und zukünftigen Führungskräfte – es beschreibt nicht nur, was auf individueller Ebene gebraucht wird, sondern gibt viele Beispiele, wie Führende erfolgreich Veränderungen in traditionellen Unternehmen vorantreiben können. Mit vielen Beispielen und Praxiseinblicken zeigt das Buch auf, wie Führung im agilen Alltag oder in agilen Transformationen von Teams, Geschäftsfeldern und ganzen Organisationen angewendet wird.

Es gibt viele Bücher, die behaupten, einen Leitfaden für Führung im digitalen Zeitalter zu bieten. Die meisten wurden jedoch ohne ein konsequent methodisches Vorgehen oder ohne hinreichende empirischer Validierung geschrieben. Dieses Buch basiert auf Wissenschaft und ist angereichert mit einer Vielzahl an Einblicken und Einsichten, wie agile Führung ihre maximale Wirkung entfalten kann.

Das Buch ist ein exzellentes und praxisorientiertes Handbuch, das Schritt für Schritt aufzeigt, wie wir alle unsere Stärken nutzen können um über Agilität erfolgreich Veränderung voranzutreiben."


Prof. Michael R. Wade ist Professor für Innovation und Strategie bei der IMD Business School, Lausanne, Schweiz, und hält den Cisco Chair in Digital Business Transformation. Er ist Direktor des Global Center for Digital Business Transformation, einer IMD und Cisco Initiative.


Vorwort zum Buch von Monika Waber, Head of Organisational & People Development bei Swiss Re

"'Agile Leadership' oder agile Führung ist heute omnipräsent. Im Zuge der Digitalisierung suchen Organisationen nach neuen Ansätzen, wie sie ihre Mitarbeitenden – in einer Zeit der rapiden Veränderung – begeistern und mitnehmen können. Bei Swiss Re, einem der weltweit größten (Rück-)Versicherungsgesellschaften, ist das nicht anders. Was auffällt ist, dass praktisch jeder eine andere Auffassung davon hat, was 'Agilität' ist. Oft wird es mit 'schnell', 'weniger Regeln' oder 'keine Bürokratie' gleichgesetzt. Provokativ könnte man sagen, dass Agilität als 'wir machen halt einfach mal und schauen dann was das Resultat ist' definiert wird. Das eigentliche agile Konzept geht – wie in diesem hervorragenden Buch beschrieben – glücklicherweise viel tiefer. Endlich haben wir mit diesem Buch etwas gefunden, dass agile Führung nicht nur ganz praktisch greifbar macht, sondern auch zur Reflektion anregt und die eigene Entwicklung inspiriert.

Wie unsere Führungskräfte den Weg zur Agilität gehen können, ohne dabei das Gesicht zu verlieren, und wie unsere Führungskräfte auf ihren Erfahrungen aufbauen und ihren individuellen agilen Führungsstil finden können, erklären Frau Dr. Puckett und Herr Dr. Neubauer Schritt für Schritt. Mit diesem Buch haben wir eine Hilfe gefunden, die bestehende und werdende Führungskräfte dort abholt, wo sie heute stehen und bis hin zur agilen Transformation eines ganzen Unternehmens begleitet.

Das «HAVE»-Model, das den Kern des Buches bildet, stellt unser bisheriges Führungsverständnis auf den Kopf. Sehr inspirierend sind die definierten Charakteristiken der agilen Führungskraft, namentlich 'bescheiden', 'anpassungsfähig', 'engagiert' und 'visionär'. Das Buch zeigt klar auf, dass einige dieser Qualitäten tatsächlich neu und bisher kaum in Zusammenhang mit 'starken Führungskräften' gebracht worden sind. Die Charakteristik 'bescheiden' sticht hier heraus: sich selbst zurücknehmen, anzuerkennen, dass andere etwas besser wissen als man selbst, sowie kontinuierlich auf der Suche nach Feedback zu sein, um daraus zu lernen. Dies sind kaum Verhaltensweisen, die wir spontan mit den Führungskräften der letzten Jahrzehnte in Verbindung bringen würden.

Im Gegenteil: die aktuelle Vergangenheit ist geprägt von schillernden Führungskräften, die mit ihrem selbstsicheren Auftreten und ihrem Ego dominierten und häufig als 'charismatische Führungskraft' bewundert wurden. Omnipräsenz und Allwissenheit war ein 'Muss' und die Aussage 'ich weiß es nicht, jemand in meinem Team weiß das besser' war kaum akzeptabel. Diese Zeit scheint nun endlich vorbei: Führungskräfte müssen nicht mehr durch 'Allwissenheit' brillieren, sondern können sich auf das Führen anhand einer Zukunftsvorstellung und Visionkonzentrieren. Ohne 'leitenden Stern' aber kann in unserer Zeit, in der sich ständig alles ändert, kein Mensch begeistert und dadurch geführt werden. Nur, eine Vision zu entwickeln und dafür einzustehen ist natürlich nicht ganz so einfach. Dieses Buch ist eine unverzichtbare Ressource für Führungskräfte, die erstaunlich einfach aufzeigt, wie visionäre Führung mit ein paar konkreten Maßnahmen gelingen kann.

Das Schöne und auch Herausfordernde ist, dass sich auf dem langen Weg zur Realisierung der Vision wohl vieles anders entwickeln wird, als erwartet. Die Führungskraft ist gefordert, anpassungsfähig zu sein, gängige Arbeitsmethoden und Prozesse zu hinterfragen, oder auch über Bord zu werfen. Auch Perfektion wird wohl ein Relikt der Vergangenheit sein, da es zu lange braucht, diese zu erreichen. Wie das Modell des 'agile Leader' so schön sagt, werden nicht die Besten und Stärksten erfolgreich sein, sondern die, die am anpassungsfähigsten sind. Dies ist nur ein weiteres Beispiel von einer Veränderung des Führungsbildes, die das vorliegende Buch herausstellt. Wie Führungskräfte mit diesem neuartigen Mindset zurechtkommen, alte Annahmen hinterfragen und zum Meister agiler Führung werden können, zeigen die Autoren in einer sehr motivierenden Weise auf.

Persönlich freue ich mich sehr, dass neue Führungsqualitäten und somit ganz andere Stile und Persönlichkeiten, die wir gängig nicht mit 'starken Leadern' assoziiert hätten, in agilen Zeiten eine echte Chance auf dem Führungsparkett erhalten werden. Genau hier braucht es Unterstützung.

Die Unmengen von Literatur zum Thema sind aber meist wenig substanziell und nicht hinreichend umsetzungsorientiert. Das Buch von Frau Dr. Puckett und Herrn Dr. Neubauer ist in diesem Kontext ein echter Diamant. Die Autoren gehen das Thema nicht nur wissenschaftlich fundiert, sondern auch absolut praxistauglich, an. Im Gespräch mit den Autoren erfuhr ich, dass es ihnen darum ging, das Konzept agiler Führung zu demystifizieren und Führungskräfte zu 'empowern', ihren eigenen Weg zur agilen Führung zu finden, indem sie ihre Stärken nutzen und ihre Potenziale ausschöpfen. Dies ist ihnen in diesem Buch mehr als gelungen."


Monika Waber ist Head of Organisational & People Development bei Swiss Re, einem weltweit führenden Anbieter von (Rück-) Versicherungen und anderen Formen des versicherungsbasierten Risikotransfers. In Ihrer Rolle begleitet sie die agile Transformation des Konzerns.



Puckett, S. & Neubauer, R. M. (2018). Agiles Führen - Führungskompetenzen für die agile Transformation. Göttingen: BusinessVillage.

https://www.businessvillage.de/Agiles-Fuehren/eb-1053.html





#Führung #Agilität #AgileFührung #AgilFühren #Agile #AgileTransformation #DigitaleTransformation #DigitalLeadership #AgileOrganisation #AgilesArbeiten #AgilePrinzipien #AgilesManifest #Führungsprinzipien #Management #Persönlichkeitsentwicklung #NewWork #NewLeadership #Buchtipp #Leseempfehlung #Sachbuch #Autorenleben #Fachliteratur #ManagementDiagnostik #Personalauswahl #Coaching #ExecutiveCoaching #BusinessCoaching #Karrierecoaching

0 views

©2019 by Agile Through Culture. Proudly created with Wix.com

  • LinkedIn
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Tumblr Social Icon