• Dr. Stefanie Puckett

Das ist so eine Sache mit Startups - agil geboren sind sie ja...

Das ist so eine Sache mit Startups - agil geboren sind sie ja meist... Doch einige Beispiele wie Zalando oder auch Netflix zeigen, dass auch Startups Gefahr laufen in die Bürokratie-Falle zu tappen.


"Startups werden agil geboren. Doch die Agilität verwächst sich, wenn auch die Organisation wächst." Denn: "Während Stabilität schon allein aus der Trägheit der Masse resultiert, muss Agilität fortlaufend angeregt und gestärkt werden."


Wie? Über eine konsequente Ausrichtung auf den Kunden, gestützt von Digital Business Agility und agiler Führung.


Digital Business Agility definieren wir mit 3 Verhaltensweisen (IMD Business School): Hyperbewusstsein, Informierte Entscheidungsfindung, Schnelles Handeln. Mehr hier: https://bit.ly/2NwOBb7


Agile Führung über das HAVE Modell (IMD & metaBeratung) mit 4 - die Verhaltensweisen ergänzenden Kompetenzen: Bescheidenheit, Anpassungsfähigkeit, Visionär, Engagement. Mehr hier: https://bit.ly/33tZfVp


Aus: "Wie sich Startups langfristig agil ausrichten können - Digital Business Agility & agile Führung" von metaBeratung - talent management, new leadership, personality & change. für StartupValley


Mehr im Buch: https://amzn.to/2pFIVSK


Den Artikel kann man hier (kostenpflichtig) erhalten: https://bit.ly/2NtZTN3


#startup #strategischeAgilität #BusinessAgility #Digital #AgileTransformation #AgileOrganisation #DigitaleTransformation #ChangeManagement #NewWork




7 views

Recent Posts

See All

©2019 by Agile Through Culture. Proudly created with Wix.com

  • LinkedIn
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Tumblr Social Icon